Schlafen, genießen und Party!

Bald ist März und dann wird das kleine Cornflake schon 2 Jahre alt, könnt ihr das fassen? Die Schwangerschaft und die Geburt sind in weite Ferne gerückt. Immer, wenn ich einen Bericht darüber schreiben will, wie sie gerade so ein- und (nicht-) durch schläft, ändern sich ganz abrupt wieder ihr Schlafverhalten, das ist total verrückt. Manchmal schläft sie ganz viele Nächte lang durch, dafür brauchen wir eine Stunde um sie ins Bett zu kriegen und manchmal schläft sie innerhalb weniger Minuten ein und dafür sind die Nächte voller Unterbrechungen. Jetzt sind vor kurzem ihre unteren Backenzähne durchgebrochen und wir hatten dabei das volle Programm: wunder Po, durchwachte Nächte mit Schreien, Essensverweigerung, Fieber, miese Laune aller Beteiligten und kaum waren die Zähne zu sehen schläft das Kind wieder durch. Dafür steht sie, nachdem wir eine Zeit lang bis um 8 Uhr schlafen durften, neuerdings wieder zwischen 6 und halb 7 Uhr auf. Wie ihr seht, lohnt es sich nicht, einen Beitrag darüber zu verfassen, denn schon während ich ihn schreiben würde, würde sich alles wieder verändern. Nur noch zwei Backenzähne oben und dann wäre diese Etappe aber auch geschafft. Ganz aktuell ist bei und das Thema Töpfchen. Sie will sich immer drauf setzen, ausgezogen natürlich, macht aber nichts rein und weigert sich dann, die Windel wieder anzuziehen. Dabei geht dann natürlich innerhalb der nächsten Stunde was daneben… eigentlich wollte ich warten, bis wir umgezogen sind (nur noch zwei Wochen!), aber man will das Interesse dann ja auch nutzen … na ich bin gespannt. Das Thema wird uns noch eine Weile begleiten. Für Tipps bin ich offen, Muttis!

Auch einen riesen Sprung hat sie jetzt wieder im Sprachlichen gemacht. Sie erzählt jetzt nach der Kita, was sie so erlebt hat. Heute hatte ein Kind in der Kita Geburtstag und zum Einschlafen hat sie „Hoch soll sie leben“ gesungen…

Weil wir ja einen doofen, defekten Wasserboiler haben, haben wir im Alltag nur kaltes Wasser und erhitzen den Boiler nur zum Baden und Duschen, und wenn wir von draußen kommen, mache ich zum Hände waschen manchmal schnell warmes Wasser mit dem Wasserkocher und kippe das ins Waschbecken, weil der Boiler viel zu lange bräuchte, um warmes Wasser zu produzieren und so auch heute. Ich sagte dann zu ihr: „Jetzt musst du das warme Wasser genießen“ und sie darauf: „Hatschi!“ 😉

Neulich waren wir mit ihr in der Therme. Da findet stündlich für die Ommas Wasser-Aerobic statt, wo ein Animateur kleine Stückchen von Poolnudeln verteilt und zu 90er Jahre Musik umherspringt. Und immer wenn alle ihre bunten Poolnudeln hoch gehalten haben, hat auch die Kleine ihr Stück nach oben gerissen und mit getanzt – dem Animateur wurde total die Show gestohlen 🙂 Und seit dem erzählt sie mir bei der Abholung aus der Kita immer, dass sie jetzt schwimmen gehen will und läuft zu Hause die ganze Zeit in ihren Badelatschen rum. Sie nennt sie „Schwimmenschuhe“.

Gestern habe ich ihr erzählt, dass sie ja bald Geburtstag hat und sie gefragt, was sie sich wünscht und sie warf die Arme nach oben und schrie: „Paaartyyyyy!“. Und die wird sie auch bekommen 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu „Schlafen, genießen und Party!

  1. Wahnsinn, mir kommt es wie gestern vor, als ich noch mit dir mitgefiebert habe, wann die Maus endlich kommt. Und jetzt labert sie schon… echt krass.
    Wegen Klo gehen – ist doch super, wenn sie Interesse zeigt, ich finde auch die kleinen Unfälle gut, da sieht sie dann wenigstens, dass da was passiert – auch wenn sie es momentan noch nicht steuern kann. So ging es beim Mini auch los, es hat dann aber noch ein halbes Jahr gedauert, bis es geklappt hat.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s