Weihnachtsgeschenke – fast fertig

Ich bin schon fast mit den Geschenken für dieses Jahr durch.

Meine Schwiegereltern bekommen von uns ein eigenes großes Luftbett, weil sie sich immer unseres ausleihen und das nervt 😉

Mein Schwager und seine Verlobte bekommen auf eigenen Wunsch einen Wetzstab für die hauseigene Messersammlung.

Meine Schwägerin bekommt, weil sie ein totaler Sneakerfetischist ist, Plüsch-Hausschuhe in Sneaker-Optik. Ihrem Freund schenken wir Shisha-Tabak.

Meine Mutter bekommt einen Gutschein für den Zoo und einen Zoobesuch mit mir und dem kleinen Cornflake.

Die Cousine meines Mannes … haha, die liest hier mit, deshalb kann ich es nicht verraten. Es ist NICHTS FÜRS BABY, das im März kommt, versprochen…so halb 😉

Meine Freundin mit gleichaltrigem Kind, die einfach so nach London ausgewandert ist, bekommt nichts. Wir haben beschlossen, dass wir zukünftig nur noch die Kinder beschenken und unter uns Erwachsenen auf die Geschenke zu allen Anlässen verzichten. Ihr kleiner Sohn bekommt altersgerechte Buntstifte, weil er gerne malt.

Da ich mit meinem Bruder dieses Jahr maximal drei oder vier Mal Kontakt via WhatsApp hatte, der immer von mir aus ging, obwohl wir beide in Berlin wohnen, bekommt er nichts.

Meiner in diesem Jahr neu gewonnenen Freundin mit gleichaltrigem Kind stricke ich gerade noch Handschuhe. Die kriegen sie, wenn ich fertig werden sollte.

Meinem Mann schenke ich nichts, denn auch wir haben beschlossen, dass wir bloß noch dem Kind was zu Weihnachten schenken.

Und mein Kind… ja. Ein Geschenk hätte gereicht, ne? Aber ich habe mich schon zusammen gerissen, während ich mich daran erinnert habe, dass wir früher auch immer mehrere Sachen zu Weihnachten bekommen haben – meist ein großes Supergeschenk und dann noch sowas Kleines, nen Pullover oder nen Brettspiel zB. Wie war das bei euch, als ihr klein ward?

Jedenfalls bekommt sie einen Tigger-Bademantel, weil Tigger geil ist und das Kind einfach einen Bademantel braucht, dann noch ein Spielzeug-Teeservice, damit sie nicht immer mit meinen Muffinförmchen und Brotdosen ihre Tiere füttern muss und, weil ich es irgendwie cool finde, so eine Zaubertafel zum „malen“.

Wie weit seid ihr?

 

 

Advertisements

4 Gedanken zu „Weihnachtsgeschenke – fast fertig

  1. Meine Neffen haben auch alles, aber nicht weil meine Schwester alles kauft, sondern weil die Omis und Uromis alles kaufen und weils auf dem Dorf von allen anderen älteren Kindern alles gibt. Das sammelt sich dann immer bei einem, wenn meine Neffen zu groß sind, geht’s weiter ans nächste Kind. Deshalb kriegt der kleine von mir dieses Jahr zu Weihnachten nur ein Badewannenspielzeug. Er kriegt eh noch nicht mit, von wem er was bekommt.

    Gefällt mir

  2. Puuuh* dieses Jahr bin ich sowas von spät dran..ich schieb es die ganze Zeit vor mir her…also meine Ideensammlung. Wenigstens hab ich online zum selber drucken schon Tickets fürs Theater und Konzerte gekauft..und für den Kaufladen meiner Cousine hab ich auch schon was genäht…Sie ist ja noch klein mit grad 4 und ich finde es so schlimm, wie sie mit Geschenken überschüttet wird. In 2 Jahren werden die Eltern nicht mehr wissen, was sie noch schenken sollen..die hat ALLES. (Och meine Güte lass uns doch, wir haben doch das Geld…) Dieses Jahr bekommt sie nen Kaufladen und auf die Frage, ob man sich beteiligen kann – Riesengeschenk: jeder kann Zubehör geben.. – musste selbst wissen. Wir haben alle passenden Sets gekauft *argh.. Was ich jedenfalls sagen wollte: ich hab immer ein tolles Wunschgeschenk bekommen und was sinnvolles. Alles wurde mit Zeit gemeinsam bespielt. Das hat vollkommen gereicht als Kind.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s