Hochschwangeren-Motz

Noch 29 Tage bis zum Geburtstermin.

Was ich alles (neuerdings) nicht mehr kann:

  • Hinhocken (um zB Futter in den Katzennapf zu tun)
  • Leute ertragen, die ungefragt etwas bezüglich Kindererziehung, Schwangerschaft und/oder Geburt äußern
  • Meine extra gekaufte Umstandshose über den Hintern kriegen
  • Eine Nacht durchschlafen, ohne mindestens zwei Mal aufs Klo zu gehen
  • Witze lustig finden, wenn jemand sagt ich sei „rund“ oder irgendwas sei „wegen der Hormone“ so

Was ich (noch oder jetzt erst recht) alles kann:

  • In Zeitlupe die Fußleisten und Schränke in der Küche abschrubben
  • Leute je nach Schweregrad ignorieren oder anmotzen, die ungefragt etwas bezüglich Kindererziehung, Schwangerschaft und/oder Geburt äußern
  • In Jogginghose raus gehen
  • Auf der Couch eindösen, bevor mir bei dem Hausfrauenfernsehen, das zu handelsüblichen Arbeitszeiten auf allen Sendern läuft, die Gehirnzellen zerbröseln
  • Der Schwiegermutter sagen, dass sie jetzt genug rosa-pinke Rüschenpullis mit Schleifen drauf gekauft hat
Advertisements

6 Gedanken zu „Hochschwangeren-Motz

  1. Ich habe neulich im TV gesehen, dass ne Familie mit ihrem sechsmonatigen Baby ne Weltreise gemacht hat – wäre jetzt nicht meins, aber es ist ein gutes Beispiel, dass man auch Baby noch alles machen kann was man will. 😊

    Gefällt mir

  2. Das Fernsehprogramm tagsüber ist sooooo gruselig?

    Meine Schwester hat mir beim letzten Mal nen Termin beim Fotografen geschenkt – war dann auch so 30 Tage vor Termin. Da sollte ich mich dann auf den Boden hocken – ey ich dachte echt, ich kotze und komme da nie mehr hoch. 😆

    Gefällt mir

    1. Haha 😀 Beim Frisör neulich musste mir der Assistent auch aus dem Stuhl helfen nach dem Haare waschen!
      Das Fernsehprogramm ist einfach nur hohl. Auf jedem Sender läuft irgendwelche geskriptete Scheiße, die nichtmal richtig geschauspielert ist. Und egal, wann ich auf RTL schalte, IMMER schreit da jemand rum 😉

      Gefällt mir

    1. Erst heute habe ich mich in einem anderen Blog darüber ausgelassen, dass immer alle einem ungefragt prophezeien, was man alles angeblich mit Kind nicht mehr tun kann. Diese düsteren Zukunftsvorhersagen sind auch irgendwie daneben :p Sie werden niemals konkretisiert und stimmen auch einfach gar nicht bzw erwähnt niemand, dass man für alles, was man vielleicht „einbüßt“ auch etwas an anderer Stelle zurück bekommt. Dein Spruch ist so Standard, dass ich mich da nur noch aufregen kann, sorry 😉 Nicht böse sein

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s